Arbeitskreis Ortsgeschichte

Der Arbeitskreis Ortsgeschichte Lobeda-Altstadt (AK O) wurde am 26. November 2009 gegründet.
Er gehört organisatorisch zum Förderverein Bären Lobeda e.V..

Die Erarbeitung der Festschrift "725 Jahre Stadt Lobeda" im Jahre 2009 hat gezeigt, dass die Ortsgeschichte  Lobedas bisher kaum aufgearbeitet wurde. Seit der fragmentarischen Publikation "Geschichte der Stadt Lobeda" (von den Anfängen bis 1640) durch Dr. Herbert Koch (1939 und 1940) - auch als Verfasser einer Geschichte der Stadt Jena bekannt - ist wenig passiert. Einige Bürger haben zwar Texte oder Postkarten gesammelt. Diese Sammlungen sind aber kaum zugänglich und in der Öffentlichkeit nur wenig bekannt.

Es besteht daher dringender Bedarf an einer systematischen Erforschung der lokalen Geschichte der Stadt Lobeda, die neben einer Erfassung aller verfügbaren Materialien auch eine Präsentation ausgewählter Ergebnisse in der Öffentlichkeit einschließt.

Die Ziele unseres Arbeitskreises sind daher:

  1. Materialsammlung zur Geschichte und dem kulturhistorischem Erbe von
    Lobeda- Altstadt
     a. Auswertung der im Stadtarchiv Jena befindlichen Dokumente zu
         Lobeda
     b. Sammlung historischer Texte
     c. Sammlung historischer Fotos und Filme
     d. Erfassung mündlicher Informationen zu allen Themen des Lobedaer
         Lebens
     e. Erfassung der aktuellen Ereignisse in einer Ortschronik
     f.  Erstellung einer Zeittafel zur Geschichte von Lobeda
     g. Erarbeitung von Beiträgen zu ausgewählten Themen der
         Ortsgeschichte

2. Erstellung einer Datenbank zu den unter 1. gesammelten und erfassten
    Dokumenten

3. Organisation von Vorträgen, Ausstellungen und Exkursionen zu
    ausgewählten Themen

4. Erarbeitung von Publikationen zu ausgewählten Themen

5. Präsentation der Arbeit im Internet

 

Wir können mit Stolz feststellen, dass unsere Sammlung inzwischen 1676 Einzeldokumente (Stand Februar 2017) umfasst und ständig wächst. Mit diesem Wachstum weitet und vertieft sich gleichzeitig unser Blick für Details, die noch zu erforschen und zu bearbeiten sind.

Für diese anspruchsvollen Aufgaben suchen wir noch aktive Mitstreiter, die Begeisterung für Geschichte und Gegenwart unseres Wohnbereiches  Lobeda-Altstadt mitbringen und damit ihre Heimatverbundenheit ausdrücken.

Wer Interesse an einer Mitarbeit in unserem Arbeitskreis Ortsgeschichte hat oder uns in irgendeiner Weise bei unserem Vorhaben unterstützen möchte, melde sich bitte beim Leiter des Arbeitskreises Herrn Dr. Nötzold.

Jeder Beitrag ist willkommen!

 

Kontaktadresse:
Dr. Claus Nötzold
Im Bürgergarten 29
Tel.: 03641-390073

Email: cl.noetzold@googlemail.com